gezeiten - poesie und mehr

selbstgeschrieben

mobile

...


sterne
fische
oder schemen


an fäden schweben


atem rührt sich
zwischen ihnen
wie sie ziehen
ihre bahnen
umeinander
sich nie berühren
bald unruhig wie flammen
bald still wie hauch


zeichnen räume
in den raum
jeden augenblick wieder
schon im werden
schon im vergehen




© ecb

4 Kommentare 5.8.07 00:00, kommentieren

Werbung


siehste

...


heute kann ich nichts schreiben
sagte ich meiner
linken seite, auf der ich lag



ich legte mich auf die rechte
gab ihr dieselbe antwort
auf dieselbe frage



schlief noch ‘ne runde



stand auf und alles andre
beide seiten noch immer leer
aber jetzt nicht mehr





© ecb

2 Kommentare 24.7.07 00:00, kommentieren

sonate für winde und wetter

...


dunkel
die lichter hinter sich
lassend


ohren geben ton
aus vollen
flaschenhälsen


rauschen, münden
in höfische tänze
langsam und leicht


darunter continuo
das sich vertut
oder so lautet, dis-


harmonie, mit der
ich nicht gerechnet habe
lebhaftes finale




© ecb

3 Kommentare 13.7.07 00:00, kommentieren

...

kleine briefe, referenzen
geistern im raum

teilen
mit sich

du sagst, das gibt es nicht
aber man weiß nie

für alles eine ewigkeit
brauche ich




© ecb

2 Kommentare 10.7.07 00:00, kommentieren

szene

...


ich bin das salz
in deiner suppe
erinnert mich an was
komm grad nicht drauf
reich es doch mal rüber
danke
hast das du gekocht
oder war ich heute dran
wohl nicht ganz und gar
bei der sache gewesen
aber der erste satz stimmt
nun guck doch nicht gleich so




© ecb

1.7.07 00:00, kommentieren

zugetan

...


wie sage ich das:
ich heiße das leben –
das taumelnde gefühl

nicht genau zu wissen
was man tut tief erwacht
in einem traum -

so erleben wir uns
jede einzelne nacht

der samen ist liebe
und so säst du




© ecb

27.6.07 00:00, kommentieren

...

vom unsagbaren, das einer mit sich nimmt –
die weidenblätter flüstern es sich zu
die krähen krächzen es in den wind
die steine verständigen sich darüber
in der sprache der steine




© ecb

3 Kommentare 16.6.07 00:00, kommentieren